Am Wochenende ging es rund bei der Stadtkapelle Freistadt. Am Samstag Vormittag fand, das mittlerweile traditionelle, Keksebacken des SKF-Soundhaufen statt. Es wurde wieder fleißig gebacken, verziert und ausgestochen. Zum Abschluss gab es als Mittagessen eine Runde Würstchen und Gärtnerstangerl für unsere 25 Jungmusikerinnen und Jungmusiker. Die Verkostung der Köstlichkeiten findet wie immer bei der Weihnachtsfeier unseres Soundhaufens statt. 

Unter dem Motto „BE TOGETHER“ fand ein am vergangenen Samstag ein Treffen aller Jugendorchester des Bezirkes Freistadt in Gutau statt. Auch unser SKF-Soundhaufen nahm daran teil. Während die anderen Jungmusiker im Publikum saßen, gestaltete jedes der insgesamt sieben teilnehmenden Orchester einen kurzen Auftritt, in dem sie nicht nur Musik, sondern auch lustige und spannende Infos aus ihrem musikalischen Alltag erzählten. Für die Youngsters war diese eine tolle Präsentationsmöglichkeit. Danke dem Jugendreferat des Bezirksblasmusikverbandes Freistadt für die Organisation des unterhaltsamen Nachmittags!

Am Samstag, den 12. Oktober hatte unser SKF-Soundhaufen die große Ehre, bei der Eröffnung des neuen Bezirksseniorenheimes mitzuwirken. Unter der Anwesenheit zahlreicher prominenter Gäste aus Nah und Fern wurde die Feier musikalisch von unseren Jungmusikern umrahmt, wofür sie auch reichlich Applaus ernteten. Ebenfalls mitgewirkt haben ein Ensemble der Stadtkapelle, sowie ein Chor der NMMS Freistadt.Danke an Pressefoto Pramhofer für die Fotos! Weitere Fotos finden Sie auf der Webseite http://www.pramhofer-erwin.at/AKTUELLE-FOTOS/Eroeffnungsfeierlichkeiten-vom-Bezirksseniorenheim-Freistadt/

Die Sommerpause ist vorüber und dir Proben für die Konzertwertung anstehende Veranstaltungen im Herbst sind schon wieder voll im Gange. Auch heuer dürfen wir wieder einen Neuzugang aus dem SKF Soundhaufen willkommen heißen. Philip Kada wird uns ab sofort am Tenorhorn unterstützen. Wie immer wird ihm ein Pate zur Seite gestellt, der viele Dinge zu Beginn erklärt und bei Fragen zur Seite steht. Lukas Miesenberger wird unser neuestes Mitglied also tatkräftig unterstützen. Wir wünschen Philip viel Freude beim Musizieren in der Stadtkapelle Freistadt.