Am 03.10 fand das jährliche Erntedankfest beim RZO in Freistadt statt. Wir durften wieder die schön gestaltete Messe sowie einen kleinen Frühschoppen danach festlich umrahmen. Bei strahlendem Sonnenschein genossen wir unseren Auftritt und konnten einige Stücke zum Besten geben.

Heuer dürfen wir gleich sieben neue Musikerinnen und Musiker in den Reihen der „Großen“ begrüßen. Die Jungmusiker tauschen das Soundhaufen Shirt gegen die Uniform und Tracht. Wir freuen uns besonders, dass uns Enja Heitzinger, Vinzent Pilgerstorfer und Magdalena Karger auf der Klarinette, Marie Karger am Saxophon, Paul Kreindl auf der Trompete sowie Belinda Wieser und Viktoria Puchmayr auf der Querflöte ab sofort kräftig unterstützen. Wir wünschen ihnen viel Freude beim weiteren Musizieren und den spannenden Ausrückungen, die auf die sieben Musikerinnen und Musiker warten.

In den letzten zwei Tage durften wir beim Sternmarsch anlässlich des 70-jährigen Jubiläum des OÖBV teilnehmen und die Eröffnung der Mühlviertler Wiesen feierlich umrahmen. Ein Frühschoppen durfte dabei natürlich auch nicht fehlen. Es freut uns, dass wir wieder auftreten dürfen und unsere Tracht ausführen konnten. Auch für unsere sieben JungmusikerInnen war es der erste öffentliche Auftritt, den sie mit Bravour gemeistert haben. Wir wünschen allen Besucherinnen und Besuchern der Wiesen einen spannenden Messebesuch und ein frohes Feiern.

Einen lustigen Nachmittag verbrachte am 21.August unser Jugendorchester bei einem Spielenachmittag am Bauernhof. Neben diversen Ballspielen, Wikingerschach und Kartenspielen, kam auch das Essen nicht zu kurz. Mitgebrachte Kuchen, Eis und Steckerlgrillen sorgten bei Allen für gute Laune.

Unsere Kapellmeisterin Marlies Barth-Miesenberger wurde von der österreichischen Blasmusikzeitung im Rahmen der Serie „Frau in der Blasmusik“ interviewt. Sie möchte damit allen Frauen Mut machen, eine Vereinsfunktion zu übernehmen und sich zu trauen Verantwortung zu tragen! Danke Marlies für dein langjähriges Engagement bei der Stadtkapelle und deine tollen und treffenden Worte im Interview!

Wir wollen es uns trotz Corona nicht nehmen lassen, mit unserem SKF-Soundhaufen eine kleine Weihnachtsfeier zu veranstalten. Über Zoom wurde gelacht und geplaudert. Auch wenn heuer jeder seine eigenen Kekse zu Hause essen musste, war es ein lustiger vorweihnachtlicher Abend. Der Soundhaufen freut sich bereits wenn es endlich wieder möglich ist gemeinsam im Musikheim zu proben! Alle Jungmusikerinnen und Jungmusiker wünschen euch frohe Weihnachten und schöne Adventtage mit eurer Familie!

Beim heurigen, etwas verspäteten Weinlenz, durfte die Stadtkapelle 0,5€ pro verkaufter Stadtweinflasche als begünstigter Verein in empfang nehmen. Die Spende kommt unserem SKF Soundhaufen zu Gute, indem neue Instrumente oder Noten gekauft werden.

Wir bedanken uns sehr herzlich für diese tolle Spende und wünschen allen Käufern einer Stadtweinflasche „Wohl bekomms“.

Unser Jugendorchester der SKF Soundhaufen wurde von den Muskitos des MV Grünbach und Windhaag zur Klopapierchallenge nominiert. Natürlich leisten wir unsere Beitrag dazu und schicken eine Klopapierrolle durch Freistadt. Wir freuen uns aber schon sehr wenn wir wieder in echt miteinander musizieren und lachen können.

Bis dahin viel Spaß mit unserer Klopapierchallenge :)

Leider müssen wir aufgrund der aktuellen Situation unser Frühjahrskonzert am 18. April absagen. Es tut uns natürlich sehr leid, vor allem weil wir in diesem Jahr ein gemeinsames Konzert mit der Stadtkapelle Freystadt in der Oberpfalz geplant hatten und natürlich auch das erste Konzert in der neuen Messehalle ein Highlight gewesen wäre.
Wir sind allerdings in stetigem Kontakt mit der Stadtkapelle Freystadt und wir werden uns bemühen sobald es möglich ist einen Ersatztermin für unser Zusammentreffen und das Konzert zu finden. Wir sind uns sicher, dass wir bald wieder gemeinsam musizieren können. 
Wir freuen uns bereits sehr darauf und werden uns selbstverständlich die Zeit musikalisch verkürzen, indem wir zu Hause unseren Ansatz trainieren oder neue Stücke üben.
Bleibt gesund und alles Liebe
Eure SKF :)