Die Stadtkapelle Freistadt veranstaltet am Samstag, 13. April um 20 Uhr im Salzhof Freistadt ihr diesjähriges Frühjahrskonzert. Unter der musikalischen Leitung von Kapellmeisterin Mag. Marlies Barth-Miesenberger proben die Musikerinnen und Musiker derzeit eifrig, um ein abwechslungsreiches und hörenswertes Programm aufzuführen.

Das Jubliäumskonzert – wir feiern 70 Jahre Stadtkapelle Freistadt – biete Stücke für alle Geschmäcker und aus vielen Zeitepochen. „Geschichten aus dem Wiener Wald“ von Johann Strauß Sohn oder die „Jubiläumspolka“ werden vor allem die Freunde der klassischen und traditionellen Blasmusik erfreuen. Als symphonische Orchesterkompositionen stehen unter anderem „Dionysos“ des Komponisten Thomas Doss und Appalachian Overture von James Barnes auf dem Programm.

Wie im letzten Jahr wird auch das Jugendorchester, der SKF-Soundhaufen unter der Leitung von Andrea Stöllner, Johannes Knapp und Lukas Miesenberger, wieder einige Stücke zu Gehör bringen wird. Es ist für viele neue junge Musiker in den Reihen des Soundhaufen der erste große Auftritt mit der Stadtkapelle.

Der Konzerteintritt ist wie immer frei.
Die Stadtkapelle Freistadt freut sich auf Ihren zahlreichen Besuch Konzerts.

Zur neuen Bezirkskapellmeisterin für den Bezirk Freistadt bestellte Oberösterreichs Blasmusikverband Marlies Barth-Miesenberger. Die Kapellmeisterin der Stadtkapelle Freistadt ist im Blasmusikverband keine Unbekannte: Sie arbeitet bereits seit 13 Jahren in der Bezirksleitung mit und übt dort die Funktion der Bezirks-Jugendreferentin sowie zuletzt der Bezirkskapellmeister-Stellvertreterin aus. 

Der Funktionen-Tausch wurde von Andreas Cerenko bereits bei der Bezirksversammlung in Kaltenberg vorgeschlagen und einstimmig angenommen. „Mit diesem neuen und gleichzeitig bewährten Team, sind wir für die bevorstehenden Großereignisse wie dem Bezirksmusikfest und den Bläsertagen in Kaltgenberg bestens aufgestellt“, freut sich auch Bezirksobmann Franz. Jungwirth über die Taktstock-Übergabe und die Verstärkung des Bezirksleitungs-Teams.

Wir sind sehr stolz mit Marlies nun einen Bezirkskapellmeisterin als unsere Kapellmeisterin zu haben und wünschen ihr Alles Gute und viel Freude im neuen Amt.